Über uns

 

 

Seit etwa 35 Jahren findet jeden Mittwoch ein Holzbearbeitungskurs für die Eltern der Schüler unserer Schule statt. Betreut und geleitet wird der Kurs von Herrn Ulrich Marx, der bis zu seiner Pensionierung die Schultischlerei führte, selbst ein ehemaliger Schüler wie auch Vater von ehemaligen Schülern. 

Mit dem langjährigen Wissensschatz der Gruppe, was bei den Basarbesuchern geliebt und beliebt ist, und den großen kreativen Freiräumen für die Teilnehmer*innen, schufen sie zusammen mit Herrn Marx eine tolle Arbeitsatmosphäre, die trotz Corona mit Engagement und Freude weitergeführt wurde. Etliche Eltern, deren Kinder bereits vor vielen Jahren ihren Abschluss gemacht haben, sind weiterhin in der Holzwerkstatt aktiv und Teil der Gruppe. 

Auch aktuell arbeiten wir auf den nächsten Basar hin, der dann hoffentlich wieder vor Ort in der Schule stattfinden wird. Gerne reagieren wir auch weiterhin auf Ihre individuellen Anfragen und Wünsche, die uns beim jährlichen Basartreffen und darüber hinaus erreichen.